Wie kann ich einen Job im Karrierezentrum posten?

Ein Stellenangebot hinzufügen

Jobs auf der Plattform annehmen

 

 

Ein Stellenangebot hinzufügen

add_an_offer_manually.png

Im Modul Jobs Ihres Back Office können Sie als Administratorin bzw. Administrator private Jobs in Ihrem Karrierezentrum erstellen, indem Sie auf die Schaltfläche „Job hinzufügen“ klicken.

 

Die Erstellung eines Jobs ist in 3 Kategorien unterteilt:

  1. Die wichtigsten Informationen über das Unternehmen
  2. Die Details zum Job
  3. Die Details zur Bewerbung

comany_info.png

Als ersten Schritt müssen Sie einige Informationen über das Unternehmen bereitstellen. Es gibt zwei Möglichkeiten:

(1) Das Unternehmen hat kein Unternehmensprofil: Sie müssen den Namen und die Branche des Unternehmens angeben. Im Feld „Unternehmen“ können Sie den Namen des Unternehmens auswählen, damit die folgenden Felder automatisch mit den neuesten Informationen über dieses Unternehmen ausgefüllt werden. Wir empfehlen Ihnen, ein Logo hochzuladen, um den Job attraktiver zu gestalten.

(2) Das Unternehmen hat ein Unternehmensprofil im Karrierezentrum: Sie können den Job mit dem Profil des Unternehmens verknüpfen, indem Sie den Namen des Unternehmens eingeben. Auf diese Weise werden alle Informationen über das Unternehmen vorausgefüllt. Beachten Sie, dass diese Funktion nur für Administratorinnen und Administratoren von Universitäten verfügbar ist.

job_details.png

 

Im zweiten Schritt geben Sie alle Informationen zu dem Job ein. Füllen Sie die Jobfelder so weit wie möglich aus, um Ihren Studentinnen und Studenten so viele Details wie möglich zu vermitteln.

(1) Ort: Geben Sie die Adresse des Jobs über Google Places an.

(2) Beschreibung: Beschreiben Sie den Job so genau wie möglich. Sie können die Darstellung der Anzeige individuell anpassen:

  • Ändern Sie das Textformat
  • Fügen Sie Bilder, Dokumente und Videos hinzu
  • Fügen Sie Links hinzu

(3) Tags: Fügen Sie Tags hinzu, um Ihren Job zu beschreiben (weitere Informationen finden Sie im Abschnitt „Was ist ein Tag?“).

(4) Archivierungsregeln: Es wurden Archivierungsregeln eingeführt, um zu vermeiden, dass im Karrierezentrum veraltete Jobs angezeigt werden.

Wenn eine Bewerbungsfrist angegeben ist, wird der Job automatisch zu diesem Datum archiviert. Wenn es keine Bewerbungsfrist gibt, wird der Job einen Monat nach seiner Veröffentlichung archiviert.

Standardmäßig wird das Startdatum auf „Sofort“ gesetzt. Es ist auch möglich, in dem entsprechenden Feld einen bestimmten Monat anzugeben (bis zu 4 Jahre nach dem Erstellungsdatum).

(5) Jobsprache: Die gewählte Sprache ermöglicht es Studierenden, die diese Sprache in ihren Suchkriterien ausgewählt haben, den Job zu sehen.

applications.png

 Schließlich müssen Sie Angaben zum Bewerbungsverfahren für den betreffenden Job machen.

(1) Per E-Mail: Die Bewerbung erfolgt über das Karrierezentrum. Wenn eine Studentin oder ein Student ihre bzw. seine E-Mail-Adresse angibt, wird die Personalvermittlungsstelle benachrichtigt und erhält die Bewerbungen per E-Mail. Sie können auch angeben, ob sie einen kurzen Text oder ein Anschreiben von den Studierenden erwarten (beachten Sie, dass Personalvermittlungsstellen oft kurze Texte bevorzugen).

(2) Auf einer externen Website: Die Studierenden werden auf die Website der Personalvermittlungsstelle weitergeleitet, um sich für den Job zu bewerben.

 

customer_success.png

(1) Aktivieren: Nachdem Sie den Job erstellt haben, aktivieren Sie ihn einfach, damit die Studierenden ihn sehen können.

 

 

Einen Job annehmen/ablehnen

jobs_pending.png

Im Modul Jobs Ihres Back Office können Sie als Administratorin bzw. Administrator auch Jobs annehmen oder ablehnen, die von Unternehmen oder Personalvermittlungsstellen eingetragen wurden.

(1) Auswählen: Sie können entweder einen einzelnen Job auswählen oder auf „Alle auswählen“ klicken, um alle Jobs auszuwählen.

(2) Vorgehen in Bezug auf den Job: Sie können dann entscheiden, ob Sie den Job annehmen oder ablehnen.

 

confirm.png

Klicken Sie auf „Bestätigen“, um den Job anzunehmen.

 

action_confirmation.png 

Sie können den Grund für die Ablehnung in einer persönlichen Nachricht angeben. Die Personalvermittlungsstelle wird per E-Mail darüber informiert, dass der Job abgelehnt wurde.

Anmerkungen:

  • Das Feld "Deaktivierungsdatum" im Angebot bezieht sich auf das Datum der Ablehnung des Angebots.
  • Ältere Versionen von JobTeaser ermöglichten das Hinzufügen eines PDF-Dokuments zum Stellenangebot. Bitte beachten Sie, dass dieses Tool deaktiviert wurde, um die Attraktivität des Stellenangebots mit klaren und vollständigen Informationen für die Studierenden zu erhöhen.
 
War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 2 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare hinterlassen werden.