DSGVO verstehen und wie JobTeaser dieser entspricht

Wir sind stolz darauf, unseren Studierenden und Partnern eine Plattform anzubieten, die Privacy By Design und den strengen Schutz persönlicher Daten respektiert. 

JobTeaser hat sich dazu verpflichtet, französische und europäische Verordnungen bezüglich dem Schutz persönlicher Daten zu respektieren. Die Einhaltung dieser Auflagen ist das Ergebnis von Bemühungen, die vor mehr als drei Jahren begonnen haben, in Zusammenarbeit mit einer fachbezogenen Anwaltskanzlei. Während dieser Bemühungen haben wir im Detail unsere Position, die Art wie wir arbeiten und die angemessene rechtliche Qualifizierung analysiert, 

JobTeaser befindet sich im Herzen eines Ökosystems, welches drei Arten von Akteuren einschließt:

  • Unsere Partnerhochschulen
  • Unsere Partnerunternehmen
  • Studierende und Absolventen

In diesem Ökosystem interagieren diese Parteien durch JobTeaser, jede akzeptiert dafür unsere Nutzungsbedingungen (Verfügbar in drei verschiedenen Versionen) und Datenschutzbestimmungen. Diese legen den Rahmen für die Daten, die wir auf der Plattform verarbeiten, fest. Wir definieren den Zweck der Verarbeitung, die Art der erhobenen Daten und die Mittel, mit denen wir dies umsetzen können. JobTeaser ist daher für die Verarbeitung der Career Center Plattform verantwortlich. Dies hat natürlich keinen Einfluss auf den Status der Datenverarbeiter von Hochschulen und Unternehmen in Bezug auf ihre eigene Verarbeitung. 

Insbesondere der Datentransfer zwischen JobTeaser und unseren Partnerhochschulen erfolgt im Rahmen dieser Datenschutzerklärung, die den Prozess leitet. Hochschulen erhalten Informationen von JobTeaser und umgekehrt im Falle einer SSO-Integration. Es besteht daher kein Unterauftragsverhältnis, sondern ein Austausch zwischen Kontrolleuren, der durch die Vereinbarung zwischen JobTeaser und der Hochschule geregelt ist und die Verantwortlichkeiten jeder Partei festlegt. 

Als Datenverantwortliche:

  • respektieren wir französisches und europäisches Recht, besonders in Bezug auf den Schutz personenbezogener Daten
  • haben wir einen Datenschutzbeauftragten ernannt (Lancelot Ferrière)
  • stellen wir Ihnen eine E-Mail-Adresse bereit, über welche Sie uns direkt kontaktieren können: dataprotection@jobteaser.com
  • haben wir ein DSGVO-Kommitee ernannt, sowie eine interne DSGVO-Compliance-Charter eingerichtet, um sicherzustellen, dass alle unsere Teams für Probleme zu sensibilisieren
  • führen wir jährliche Sicherheits- und DSGVO-Konformitätsprüfungen durch
  • arbeiten wir kontinuierlich daran, unsere Sicherheitspraktiken zu verbessern, die wir in einer Sicherheitsrichtlinie für Informationssysteme dokumentieren
  • arbeiten wir stets daran, die Informationen für Beteiligte zu verbessern, besonders für Studierende und Absolventen
  • führen wir im Jahr 2019 eine Privacy Impact Analysis unseres Verarbeitungsbetriebs durch
  • bewerten wir unsere Subunternehmer auf ihre DSGVO-Konformität, um sicherzustellen, dass sich diese auf unsere Partner erstreckt. 

(Dies ist eine freie Übersetzung. Bitte beziehen Sie sich auf die englische Version für konkrete Datenschutzfragen.)

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.