Wie hebe ich mein Event besser hervor?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um Ihr Event zu bewerben und die Besucherzahl und somit die Teilnehmerzahl zu erhöhen.

1. Heben Sie das Event hervor

mceclip0.png

 

Indem Sie das Event hervorheben, sorgen Sie für mehr Sichtbarkeit

  • In der Studierendenansicht des Career Centers: Das Event erscheint oben im Karussell des Eventmoduls, in welchem bis zu fünf Events angezeigt werden
  • Im automatischen Newsletter: Hier taucht das Event gut sichtbar für Studierende auf. Der Newsletter wird jeden Montag verschickt.

Sie können so viele Events, wie Sie möchten, hervorheben. Wenn Sie mehr als fünf Events auswählen, werden nur die nächsten fünf Event angezeigt. Sobald eins davon stattgefunden hat, aktualisiert sich das Karussell automatisch.

 
 

2. Verwenden Sie die Boost-Funktion

Capture_d_e_cran_2020-12-11_a__12.00.39.png

Wenn Sie eine Event im Back-Office aktivieren, wird diese Event sofort veröffentlicht und erscheint an der Spitze der Ergebnisse im Teilnehmer-Dashboard. Dadurch wird die Sichtbarkeit der Event direkt nach der Veröffentlichung erhöht, aber im Laufe der Zeit und wenn mehr Events veröffentlicht werden, verliert diese Event an Sichtbarkeit im Dashboard. 

 

Um Ihre Event zu verstärken und ihre Sichtbarkeit zu erhöhen, können Sie sie jetzt dank der Schaltfläche "Boost" 🚀 im Back-Office, die sich rechts neben der Stecknadel befindet, an die Spitze der Ergebnisse im Student-Dashboard setzen. Sie können die Boost-Funktion jederzeit und so oft wie nötig verwenden. 

 
 

3. Teilen Sie Ihr Event auf sozialen Netzwerken

mceclip1.png
 
Wechseln Sie mit einem Klick auf "Event ansehen" in die Studierendenansicht, um die URL des Events aus der Adresszeile zu kopieren (Achtung: Die URL aus Ihrem Back Office sorgt für eine Fehlermeldung bei Studierenden). Sie können diese URL dann auf sozialen Netzwerken oder anderen Kommunikationskanälen Ihrer Hochschule posten oder einen der Buttons für das Teilen eines Events verwenden. 
mceclip2.png
War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 1 fanden dies hilfreich

Kommentare

0 Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.